Was ist Harmody?

Mit der Tinnitus App Harmody kannst du als Betroffener deine Lieblingsmusik angepasst auf deinen Tinnitus anhören. Die Musik wird dabei mit der Frequenz des Störtons harmonisiert. Der so eingebettete Tinnitus ist kaum noch wahrnehmbar und wird gelindert.

harmody roadmap

1

2013 - 2017 | Forschung und Prototyp

Entstehung eines Prototypen als Ergebnis eines interdisziplinären Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Menschen-Computer-Interaktion an der TU Dresden.
2

09 - 2020 | Start Klinische Studie

Beginn der klinischen Evaluierung an der Klinik und Poliklinik für HNO des Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden.
3

03 - 2021 | Erteilung EU Patent

„Method and Device for Automated Harmonization of Digital Audio Signals"
4

05 - 2022 | Fertigstellung der App

Abschluss der Entwicklung von UI, Design und Funktionalität der App

Q4 - 2022 | Markteinführung als Medizinprodukt

Verfügbar in Play-Store und Apple-Store als CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt.

Warum Harmody dir im Umgang mit deinem Tinnitus helfen kann…

Harmody als medizinische Anwendung

Harmody soll im vierten Quartal 2022 als anerkanntes Medizinprodukt (CE) in App- und Play-Store verfügbar sein. Des Weiteren streben wir Kooperationen hinsichtlich Erstattung und Versorgung für unsere Anwender an.
In der HNO-Klinik des Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden läuft derzeit eine medizinische Studie, welche die positive Wirksamkeit der Anwendung und unseres patentierten Algorithmus untersucht.

Noch Fragen?

Harmody ist für jeden geeignet, der unter tonalem Tinnitus leidet. Die App ist verständlich strukturiert und kann ohne Vorkenntnisse von jedem benutzt werden. Alter, Geschlecht, Identität oder Herkunft spielen -wie im wirklichen Leben- keine Rolle.

Die Tinnitus App ist besonders für diejenigen geeignet, die nach mehr Konzentration, Fokus oder Entspannung suchen und dabei gern Musik hören. Für Menschen mit Schwerhörigkeit oder Hörverlust ist die App ebenso geeignet, sofern auf mindestens einem Ohr noch Musik gehört werden kann.

MP3-Player, Tinnitus Tonfinder, Tagebuch

Harmody ist ein Musik-Player mit allen Funktionen, die man von anderen Anwendungen dieser Art kennt. Durch die automatische Harmonisierung der Musik muss die Lautstärke nicht erhöht werden, um den Tinnitus zu umspielen und zu defokussieren. Die natürliche Klangqualität und die Harmonie-Bezüge im Titel bleiben bestmöglich erhalten.

Importiere deine MP3s aus einer Vielzahl von Quellen und stelle deine Lieblings-Playlisten zusammen.

Zusätzlich gibt es den Tonfinder, mit dem die eigene Tinnitus-Frequenz bestimmt werden kann. Eingestellte Töne können gespeichert, kommentiert und später wieder geladen werden, solltest du dir unsicher sein oder sich dein Tinnitus sich mit der Zeit ändern. Wenn deine Frequenz eingestellt ist, kann die App wie ein normaler Player verwendet werden. Unser Algorithmus zur Harmonisierung wirkt sich automatisch auf die Musik aus.

Mit dem Tagebuch, kannst du deine Tinnitus-Belastung vor, während und nach dem Musikhören dokumentieren. Zusätzlich können allgemeine Einträge zur aktuellen Belastung im Tagebuch kommentiert und gespeichert werden, um andere positive oder negative Einflussfaktoren zu dokumentieren. So behältst du im Blick, wie und wodurch sich dein Tinnitus verändert.

Nur du und dein mobiles Endgerät.

Harmody ist eine App für iOS (ab Version 12.0) und Android (ab Version 6.0). Die App funktioniert auf Basis einer integrierten Audio-Engine und benötigt keine zusätzlichen Geräte, bis auf ein relativ aktuelles iPhone/ Smartphone oder iPad/ Tablet.

Um im Tonfinder deinen Tinnituston zu finden, empfehlen wir die Benutzung von Kopfhörern.

Musik hören mit Harmody funktioniert auch über deine gekoppelte Stereo-Anlage, die Soundbar oder das Auto-Radio. Für maximalen Hörgenuss kann natürlich die Verwendung von Kopfhörern für zusätzliche Ruhe sorgen.

Einzig bekannte Nebenwirkung ist Entspannung.

Harmody spielt Musik ab und passt die Harmonien der Musikstücke an deinen Tinnitus an. Der natürliche Klang bleibt erhalten und die Lautstärke muss nicht erhöht werden, um einen Effekt zu erzielen. Uns sind derzeit keine negativen Nebenwirkungen vom Musikhören mit Harmody bekannt.

Im Tonfinder deine Frequenz zu finden, kann eventuell herausfordernd sein. Setz dich beim Finden deines Tinnitustons nicht unter Druck. Speicher lieber und mach eine Pause, wenn du dir unsicher bist.

Folgende Varianten stehen für dich ab Oktober 2022 im App-Store und Play-Store zur Auswahl:

Kostenfreie Version zum Ausprobieren

  • Werbefreie, anonym nutzbare Testversion

  • Tonfinder

  • Musik-Demo zur individuellen Harmonisierung

Die App unbegrenzt nutzbar

  • Unbegrenzt eigene Musik spielen, gezielt auf dich abgestimmt

  • Tinnitus-Töne speichern und verwalten

  • Mit dem Tagebuch den Tinnitus im Blick behalten

  • Zum Einsteigen: 1 Monat für 29,95 €

  • Quartalsweise: 3 Monate für 79,50 €

  • Sparend durchs Jahr: 12 Monate für 297,50 €

Als Medizinprodukte-Hersteller entwickeln wir unsere App streng nach vorgegebenen Regularien und überwachen die Qualität natürlich auch nach dem Launch, um die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten – sowohl für deine Gesundheit als auch deine Daten. Wir halten die App aktuell und bauen sie stetig aus, um dir und allen Betroffenen künftig ein noch besseres Erlebnis und die bestmögliche Hilfe zu bieten.

Übernimm mit Harmody die Kontrolle über deinen Tinnitus.

Derzeit befindet sich die Anwendung im Betatest und somit in den letzten Zügen vor der Verfügbarkeit in den App-Stores. Wenn du über den aktuellen Stand informiert bleiben oder selbst Tester werden möchtest, melde dich für unseren Newsletter an oder verbinde dich mit Harmody in den sozialen Netzwerken.